KELTENMUSEUM HALLEIN
Pflegerplatz 5
5400 Hallein

im Stadtplan anzeigen  


Besucherservice
T +43 (0)6245 80783
F +43 (0)6245 80783-14 
keltenmuseum@keltenmuseum.at


Veranstaltungstipp für die ganze Familie

Die Familie Gruber im Stille Nacht Museum Hallein

Veranstaltungskalender

Freitag, 13. Dezember 2019, 14 Uhr

Freitagsführung
Gruber und die Orgel

Ein Vortrag über die große Leidenschaft Grubers: die Orgeln in Oberndorf, Hallein und in der Dürrnberger Kirche. Gemeinsam mit dem Orgelbaumeister Mauracher aus dem Zillertal rang er um deren Erhaltung und Erweiterung.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 2 Euro zuzügl. Museumeintritt

Freitag, 13. Dezember 2019, 15 Uhr

Führung
Regionale Krippenbaukunst

Der Krippenbauer Christian Haipl gibt einen Einblick in die Technik des Krippenbaus und zeigt Beispiele aus Hallein.
Rahmenprogramm zur Sonderausstellung „Schnee von gestern. Krippentradition und historische Winterbilder.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: 2,50 Euro zuzügl. Museumseintritt

Samstag, 14. Dezember 2019, 11 Uhr

 

Theaterstück mit Musik
Grubers Noten

Wie entstand „Stille Nacht! Heilige Nacht!“? Eine Zeitreise mit Heimo Thiel als Franz Xaver Gruber, der sich oft in skurrilen Situationen wiederfindet. Im Anschluss an die Aufführung beantwortet Franz Xaver Gruber Fragen aus dem Publikum.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: 6 Euro inkl. Eintritt in das Stille Nacht Museum Hallein
Dauer: 60 Minuten

Weitere Ternine:
Samstag, 4. Januar 2020, 16 Uhr
Sonntag, 5. Januar 2020, 16 Uhr

Sonntag, 15. Dezember 2019, 14 und 15 Uhr

Rundgang
Gruber persönlich

Bei einem darstellerischen Rundgang im historischen Kostüm erzählt Heimo Thiel als Franz Xaver Gruber aus persönlicher Sicht, fachkundig und humorvoll die Geschichte von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 2 Euro zzgl. Museumseintritt

Freitag, 20. Dezember 2019, 17.30 Uhr

Achtsamkeitsübungen und Meditationen
Momente der Stille

Mit der Umkehr der Aufmerksamkeit von außen nach innen „Einfach Ich Selbst Sein“ kommen wir unserem Bedürfnis nach Stille und Gelassenheit entgegen und finden in uns die wirkliche Quelle der Ruhe und der Kraft. Bequeme Kleidung! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Eine Kooperation mit dem Ayurvedazentrum Hallein

im Stille Nacht Museum Hallein
Kostenlos, Dauer: 50-60 Minuten Einheiten

Anmeldung erwünscht:
Grit Weickl, grit@weickl.com, +43 664 4875606;
Gerd Valentinelli, +43 699 10823634

 

Samstag, 21. Dezember 2019, 14 & 14.30 Uhr

Gruber für Generationen
Märchen erzählen & Handarbeitsgeschichte(n)

14-14.30 Uhr - Es war einmal...
Unsere BesucherInnen reisen in die märchenhafte Welt der Gebrüder Grimm.
Kosten: 2 Euro zuzügl. Museumseintritt'
im Stille Nacht Museum Hallein

14.30-16 Uhr - Handarbeitsgeschichte(n): Christbaumschmuck selbst gemacht!
Sie haben heuer einen Christbaum und noch keinen Schmuck? Wir geben Tipps für selbst gemachtes, das sich auch als Last-minute Weihnachtsgeschenk eignet.
Kosten: 2,50 Euro inkl. Kaffee und Knabbereien (Materialkosten extra)
im Stille Nacht Museum Hallein

Samstag, 21. Dezember 2019, 16 Uhr

Festival „gruber and more“
Halleiner Puppentheater „Gruber & Mohr“

Das Theaterstück für die ganze Familie ist ein bewegendes und berührendes Schauspiel zur Geschichte und Botschaft des Liedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: Kombiticket 15 Euro. Abendkasse 17 Euro (Kinder unter 7 Jahre frei)
Vorverkauf: Jugendkarte (unter 27 Jahre) & Familienkarte (für jedes Familienmitglied) 10 Euro
Abendkasse geöffnet 1 Stunde vor Aufführungsbeginn. Das Kombiticket berechtigt zum einmaligen Eintritt in das Keltenmuseum Hallein und das Stille Nacht Museum Hallein.

Vorverkauf an der Tageskasse im Keltenmuseum Hallein (Öffnungszeiten: tägl. 9-17 Uhr)

Weitere Termine:
Sonntag, 22. Dezember 2019, 16 Uhr
Montag, 23. Dezember 2019, 16 Uhr

Sonntag, 22. Dezember 2019, 8 Uhr

Achtsamkeitsübungen und Meditationen
Momente der Stille

Mit der Umkehr der Aufmerksamkeit von außen nach innen „Einfach Ich Selbst Sein“ kommen wir unserem Bedürfnis nach Stille und Gelassenheit entgegen und finden in uns die wirkliche Quelle der Ruhe und der Kraft. Bequeme Kleidung! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Eine Kooperation mit dem Ayurvedazentrum Hallein

im Stille Nacht Museum Hallein
Kostenlos, Dauer: 50-60 Minuten Einheiten

Anmeldung erwünscht:
Grit Weickl, grit@weickl.com, +43 664 4875606;
Gerd Valentinelli, +43 699 10823634

 

Sonntag, 22. Dezember 2019, 10 und 11 Uhr

Rundgang
Gruber persönlich

Bei einem darstellerischen Rundgang im historischen Kostüm erzählt Heimo Thiel als Franz Xaver Gruber aus persönlicher Sicht, fachkundig und humorvoll die Geschichte von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 2 Euro zzgl. Museumseintritt

Sonntag, 22. Dezember 2019, 16 Uhr

Orgelmusik mit Führung zur Gruber-Orgel

Franz Xaver Gruber hat sich zu Lebzeiten für die Restaurierung der Orgel in der Stadtpfarrkirche Hallein eingesetzt. Der Organist Stephan Pollhammer bringt mit einem kurzweiligen Programm das im Jahr 2018 neu restaurierte Instrument zum Klingen. Heimo Thiel berichtet  als gelernter Orgelbauer aus seinem Erfahrungsschatz.
Kostenlos

in der Stadtpfarrkirche Hallein, mit Heimo Thiel (Franz Xaver Gruber) und Stephan Pollhammer (Organist)
Kostenlos

Montag, 23. Dezember 2019, 15 Uhr

Bauchladentheater
Lug und Betrug

Ein Figurentheater mit einer Bauchladenbühne und einer Handpuppe, angelehnt an den Stil des Papiertheaters im 19. Jahrhunderts verknüpft die vielen wahren Geschichten rund um die Mohr-Gitarre und das Stille Nacht Lied mit einer Sage aus dem Salzburger Raum.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: Museumseintritt

Dienstag, 24. Dezember 2019, 14 bis 16 Uhr

Rundgang mit Musik
Familie Gruber persönlich

Bei einem darstellerischen Rundgang im historischen Kostüm erzählt ein Mitglied der Familie Gruber, aus persönlicher Sicht, fachkundig und humorvoll die Geschichte von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. An ausgewählten Tagen bringt Martina Mathur den originalgetreuen Nachbau der Mohr-Gitarre mit Liedern aus dem 19. Jahrhundert zum Erklingen. Ohne Vorkenntnisse mitsingen oder einfach kommen und zuhören! Neu in diesem Jahr ist Felix Gruber, der Sohn des Komponisten, der von einem Kind dargestellt wird.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 2 Euro zzgl. Museumseintritt

Dienstag, 24. Dezember 2019, 17 Uhr

Konzert
Feierstunde am Gruber-Grab mit der Halleiner Liedertafel 1849

Nicht viele Kulturvereine in der Salinenstadt Hallein können auf eine so lange Tradition zurückblicken, wie die Halleiner Liedertafel: Der Chor wurde bereits 1849 auf Initiative von Franz Gruber gegründet, dem Sohn Franz Xaver Grubers, der wiederum Schöpfer des wohl bekanntesten Weihnachtsliedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ war. Der Komponist selbst war eines der 24 Gründungsmitglieder. Seit langer Zeit gestaltet dieser Chor deshalb am 24. Dezember an seinem Grab eine Feierstunde, die mit „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ in der Originalfassung für zwei Solisten, Chor und Gitarre ihren festlichen Höhepunkt findet.
Musikbegleitung von einem Ensemble der Bürgerkorpskapelle der Stadt Hallein.

am Gruberplatz
Kostenlos

Samstag, 28. Dezember 2019, 10 Uhr

Führung
Holz.Spiel.Zeug. - 225 Jahre Halleiner Spielwarengeschäft Oedl

Bei einer spannenden Führung durch die Sonderausstellung erfahren Sie Details zur Geschichte der Firma Oedl. Alte und Aktuelle Spielzeuge zeigen und den Unterschied und die Gemeinsamkeiten der Vergangenheit und der Gegenwart.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: nur Museumseintritt

Samstag, 28. Dezember 2019, 15 Uhr

Schattentheater
Der gestiefelte Kater

Das Figurentheater ist angelehnt an der Märchenerzählung der Gebrüder Grimm.
Es verzaubert mit Schatten und Musik und lässt die Zuseher in eine märchenhafte Atmosphäre eintauchen.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 5,50 Euro inkl. Museumseintritt, ab 5 Jahre

Weitere Termine:
Sonntag, 29. Dezember 2019, 15 Uhr

Sonntag, 29. Dezember 2019, 16 Uhr

Orgelmusik mit Führung zur Gruber-Orgel

Franz Xaver Gruber hat sich zu Lebzeiten für die Restaurierung der Orgel in der Stadtpfarrkirche Hallein eingesetzt. Der Organist Stephan Pollhammer bringt mit einem kurzweiligen Programm das im Jahr 2018 neu restaurierte Instrument zum Klingen. Heimo Thiel berichtet  als gelernter Orgelbauer aus seinem Erfahrungsschatz.
Kostenlos

in der Stadtpfarrkirche Hallein, mit Heimo Thiel (Franz Xaver Gruber) und Stephan Pollhammer (Organist)
Kostenlos

Keltenmuseum Hallein